Medical Cosmetic Concepts

Kosmetikvertrieb Abraham


Wie Sie unserer Philosopie entnehmen können, wollen wir für unsere Kunden auch Ansprechpartner für spezielle und individuelle Themen sein - Schönheitsoperationen und Unterspritzungen mit Botox und Fillern sind heute das Thema in TV und Presse und daher topaktuell. Da unsere Produkte auch dafür entwickelt wurden die Haut optimal auf invasive und semiinvasive Maßnahmen vorzubereiten bzw. begleitend eingesetzt zu werden, möchten wir diese Seite dazu nützen Ihnen wahrheitsgetreu vor Augen zu führen, wie plastisch-ästhetische Eingriffe verlaufen. Mit unseren wissenschaftlichen Beratern im Hintergrund sind wir dazu auch sehr gut in der Lage. Wir bedanken uns bei den jeweiligen Ärzten und Patienten für die Bereitstellung und das Einverständnis zur Veröffentlichung des Bildmaterials.

Liquid Lift - Unterspritzung mit Dermalfillern - in Verbindung mit DC-Kabinenbehandlungen und DC-Pflegeprodukten

Behandelnder Arzt:

Herr Dr. med. Christian Metz
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Facharztpraxis München - Bogenhausen
Innere Wiener Straße 46,  81667 München
Tel.: +49(0)89 20 07 07 07
mail@plastische-chirurgie-praxis.de
www.plastische-chirurgie-praxis.de

Zur Kundin:

Die Kundin ist über 60 Jahre alt und verwendet seit Jahren DC-Cosmeceuticals. Heimpflege und Kabinenbehandlungen ergänzen sich bei ihr sinnvoll, die Haut befindet sich in einem guten, gepflegten Zustand. Aufgrund einer Gewichtsreduktion von 6 kg und dem fortschreitendem Alter (Zeichen der Schwerkraft) hat sich die Kundin nach Möglichkeiten erkundigt, die sie frischer und erholter aussehen lassen. Da ein Face-Lift für sie derzeit nicht zur Diskussion steht, hat sie sich nach eingehender Beratung durch den Arzt zu einem Liquid Lift entschlossen.

Um die Haut bestmöglich auf diese Unterspritzungen vorzubereiten, verwendet die Kundin folgende DC-Cosmeceuticals als Heimpflege:

Cleanser, Toner, Anti-Aging Serum 1:1 gemischt mit Prime pH-Serum (Couperose), Power-Lifting Serum, 1/3 Protective Moisturizer, 1/3 Impure Gel und 1/3 Pearl Finish gemischt und als Abschluss Sun Care. 3 x in der Woche verwendet die Kundin abends noch zusätzlich hochdosiertes Retinol (Rejuvenation Serum).

In der Kabine wurden Schälungen mit dem Ruby Enzyme-Peeling-System Stufe 2 und kurz vor der Unterspritzung mit der Stufe 3 durchgeführt.

Für die Kundin hat ein natürliches Ergebnis der Behandlung höchste Priorität! Gleichzeitig erwartet sie aber auch Korrekturen wie eine Lippen- bzw. Mundwinkelanhebung um die nach einem kieferchirurgischen Eingriff erworbene Schiefstellung des Mundes bzw. der Lippen auszugleichen. Die Nasolabialfalte sollte gemildert und die abgesunkenen Wangepartien etwas angehoben werden - also volles Programm für Arzt und Kosmetikerin!

Die erste Unterspritzung wurde am 19.02.14 durchgeführt, diese Fotos wurden direkt vor der Behandlung gemacht:

Deutlich sichtbar die Nasolabialfalte
und die leicht hängende Lippenstellung

Das Absinken der Wangenpartie und die
hängenden Mundwinkel zeigt dieses Bild sehr gut

Im Profil nochmals die abgesunkene
Wangenpartie und das fehlende Volumen der Oberlippe

Nach der Einwirkzeit einer starken Betäubungscreme fand die Unterspritzung (nahezu schmerzfrei) statt.
Folgende Dermalfiller wurden gespritzt: Juvederm Volbella, Juvederm Volift und Juvederm Voluma Azzalure.  

Direkt nach der Unterspritzung wurden folgende Fotos aufgenommen, die Einstichstellen der Korrekturen sind noch gut ersichtlich!

Die Nasolabialfalte ist deutlich gemildert, das Gesicht
 hat wieder eine Dreieck-Form, die “Hamsterbäckchen”
sind durch die Anhebung der Wangenpartie gemindert,
die Mundstellung ist korrigiert

Die angehobene Wangenpartie und
die Anhebung der Mundwinkel erzeugen
einen harmonischen Gesamteindruck
Im Profil erkennt man, dass das Volumen
der Oberlippe aufgefüllt wurde -
ohne unnatürlich zu wirken

Die Kundin ist vom derzeitigen Ergebnis sehr angetan und findet, dass der Arzt ihre Wünsche sehr gut umgesetzt hat. Es wurde ein Kontrolltermin für den 12.03.14 vereinbart um zu sehen, ob noch Korrekturen vorzunehmen sind.
In der Zwischenzeit hat die Kundin 2 DC-Mikroschälungen durchführen lassen und ihre DC-Heimpflegen weiter angewendet.
Fotos vom Kontrolltermin, aufgenommen am 12.03.14
  

Nach kleinen Korrekturen mit den Dermalfillern Juvederm Volbella, Juvederm Volift und Juvederm Voluma Azzalure entstanden diese Fotos. Die Kundin ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
  

Auch auf diesen Fotos sieht man die kleinen Einstichstellen der Korrekturen.
Die Problematik der Lippenschiefstellung konnte gut behoben werden.





Die Kundin verwendet weiter ihre DC-Produkte in der Heimpflege, nach einer weiteren Schälung mit dem DC-Ruby Enzym Peeling (Stufe 2) werden wir das Endergebnis des Liquid Lifts pulizieren.

Hier ist das Endergebnis:

Diese Aufnahme v. 27.03.14 hat uns die Kundin zur Verfügung gestellt. Sie ist mit dem Ergebnis hochzufrieden, alles sieht sehr natürlich und entspannt aus.

Die Kundin wird ihre Pflegeprodukte* bis auf das hochdosierte Retinol über den Sommer weiterhin anwenden und alle 4 Wochen eine Mirkoschälung durchführen lassen.

*Sie wird morgens Azelain-Complex anstatt Impure Gel in Verbindung mit Protective Moisturizer und Pearl Finish anwenden und dafür abends das Impure Gel mit den anderen Produkten mischen.

Obwohl das Ergebnis eines Liquid Lifts ca. ein Jahr hält, hat die Kundin für den September einen Kontrolltermin mit ihrem Arzt vereinbart um eventuelle Korrekturen durchführen zu lassen. Sie weiß, dass regelmäßiges Nachspritzen das Ergebnis für sehr lange Zeit gleichmäßig aufrecht erhält und gleichzeitig auch den Geldbeutel schont.

 Wir werden im Herbst weiter berichten...bleiben Sie neugierig!

Medical Cosmetic Concepts

Kosmetikvertrieb Abraham GbR


Meckenhausen M 23, 91161 Hilpoltstein 
Tel. +49(0)9179-9656880 Fax +49 (0) 9179-9656882 

Inhaber: Gerhard Abraham, Sieglinde Abraham, Manuela Rupp.
Vertretungsberechtiger Geschäftsführer: Gerhard Abraham 
 USt-Nr. DE252674539 St.- Nr. 252/150/00802

Kontakt: info@dc-cosmeceuticals.com

Webmaster: MAIL